Manufaktur

Was läuft als Nächstes?

Veranstaltungen

SA 15.10.22 | 20:00 Uhr

MAZEN MOHSEN & Friends
Salam-Konzert - arabisch-hebräische Begegnung

SO 06.11.22 | 11:00 Uhr

JAZZ-MATINEE mit dem SOUTH QUARTET

SA 10.12.22 I 20:00 Uhr

THOMAS SCHRECKENBERGER

Veranstaltungen im Detail

SA 15.10.22 | 20:00 Uhr

MAZEN MOHSEN - Alon Wallach - Ines Amanovic
Salam Konzert - arabisch-hebräische Begegnung

Mazen Mohsen – Gitarrist u. Sänger ist 1994 in Suwaida, Syrien geboren. Dort studierte er Musik und Gesang und arbeitete nachher als Musiklehrer, er ist seit 2015 in Deutschland, spielt Gitarre und Laute (Oud), singt arabische Lieder, viele davon sind nicht nur im Arabischen, sondern auch im großen Nahöstlichen Raum bekannt. Durch seine Teilnahme an der 11. Staffel von “The Voice of Germany” und die Zusammenarbeit mit Popstar Mark Forster ist er als Sänger in der arabischen Popszene noch bekannter geworden.

Als Sänger und Gitarrenspieler, arbeitete er mit dem Verein Zuflucht Kultur, an der Produktion mehrerer Opernprojekte, so etwa: Zaide, Idomeneo von Mozart und Orfeo. Mohsen sang mit dem philharmonischen Chor Stuttgart und hat an mehreren Tanztheaterstücken wie UpSide Down und Menschen Tanzen sowie Tanz mit der Schönheit teilgenommen. Er nahm an den Musikprojekten Fugato, Trimm Chor und OneWorld Chor in und um Stuttgart rum teil und spielte Musik beim Sommerfestival in Stuttgart sowie beim Straßenmusikfestival in Ludwigsburg. 

Er versteht es meisterhaft, sein Publikum anzusprechen und in den Ablauf der Veranstaltung einzubeziehen.

Mazen Mohsen – Gitarrist und Sänger
Alon Wallach – Gitarrist und Sänger
Ines Amanovic – Sängerin

Abschlusskonzert im Rahmen der Weil der Städter Vielfaltswochen 2022

SO 06.11.22 | 11:00 Uhr

JAZZ-MATINEE mit dem SOUTH QUARTETT

Das SOUTH QUARTET mit Ull Möck, Jan Dittmann, Matthias Daneck und Peer Baierlein war 2018 erstmalig im Klösterle zu hören. Es war ein begeisternder Auftritt der vier Musiker.
Der Kontakt ist nie abgebrochen und wir freuen uns, die Band nach vier Jahren wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Im Moment komponiert die Band fleißig an neuen Stücken für ihre zweite CD. Einige dieser ‘Neu-Kreationen’ werden bei uns zum ersten Mal zu hören sein.
Das South Quartet ist  inzwischen nicht mehr wegzudenken aus der  Süddeutschen Jazzszene und seit vielen Jahren auf zahlreichen Tourneen in Deutschland, Rußland, Belgien, Luxemburg und der Schweiz zu hören.
Jeder einzelne der Band-Mitglieder trägt durch seine Kompositionen zum farb- und facettenreichen Klang der Band bei.
Sie gehören zu einer Generation, die keine Vorurteile kennt und sich durch Toleranz gegenüber anderer Musik auszeichnet, wobei Authenzität und unbekümmerte Kreativität im Vordergrund stehen.

 

Sa 10.12.22 I 20:00 Uhr

THOMAS SCHRECKENBERGER

 

In Thomas Schreckenbergers neuem Programm dreht sich alles um die Wahrheit und vor allem um die Lüge in all ihren Ausprägungen.

Gelogen wird ständig und überall. Dabei gibt es harmlose Lügen („Ich hab ja nichts anzuziehen!“) oder Lügen, um den anderen nicht zu verletzen. So wie das Lob der Eltern für das selbstgemalte Kinderbild, wenn man gleichzeitig denkt: „Hoffentlich bekommt das Jugendamt das nie zu Gesicht!“

Aber dann gab es auch immer schon gefährliche Lügen, die das Ziel hatten, bewusst in die Irre zu führen und oft Unheil über viele Menschen brachten. Man denke nur an Sätze wie „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen!“ oder „Seitenbacher Müsli – lecker, lecker, lecker.“

Heute verbreiten sich Lügen zudem immer schneller und das Internet dient als Brandbeschleuniger: Bots, Trolle, Fake-News und Verschwörungstheoretiker überschwemmen das Netz mit den abstrusesten Ideen:

Bill Gates will uns allen Chips einpflanzen, unsere Spitzenpolitiker sind in Wahrheit gefühllose Echsenwesen (was im Fall von Christian Lindner einiges erklären könnte) und die SPD ist angeblich eine sozialdemokratische Partei! Ein Wahnsinn!

Doch auch der Alltag wird immer unsicherer, wenn digitale und analoge Welt verschmelzen – man weiß kaum mehr, wem oder was man noch glauben kann. Waren die Meiers jetzt wirklich auf Ibiza – oder nur auf Instagram? Ist der Strand echt oder nur gephotoshoppt? Warum habe ich auf Facebook über tausend Freunde, aber beim Umzug niemanden, der mir hilft, die Waschmaschine runterzutragen?

Die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen immer mehr und verstärken die Spaltung der Gesellschaft. Früher gab es verschiedene Meinungen, heute verschiedene Wirklichkeiten.

Begleiten Sie den vielfach ausgezeichneten Kabarettisten Thomas Schreckenberger (Tuttlinger Krähe, Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, usw.) durch den Lügendschungel unserer Zeit – bewaffnet mit der Machete des Humors und der Kraft der Parodie, immer auf der Suche nach dem letzten Rest Wahrheit.

Und eines ist klar: Dies ist eins der besten Kabarettprogramme, das Sie jemals gesehen haben! Das mag jetzt zwar auch gelogen sein, aber um das zu überprüfen, sollten Sie sich das Programm auf jeden Fall mal ansehen. Ganz ehrlich.